RECHTSANWALT für Strafrecht in Worms

Meine Vita - Mathias Machmer

Meine Vita:

Ich wurde am 17.12.1964 in Worms geboren. Nach meinem Abitur am Gymnasium an der Frankenstrasse in Alzey, entschloss ich mich an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz mein Studium im Bereich der Rechtswissenschaften zu beginnen.


Studium

Während meines Referendariates im Bezirk des OLG Zweibrücken wurde ich in Landau, Frankenthal und Bad Dürkheim ausgebildet. Nach meinem zweiten Staatsexamen arbeitete ich zunächst beim ZDF in Mainz in der Abteilung Honorare und Lizenzen. Im Jahre 1998 erhielt ich die Zulassung zur Anwaltschaft. Nach sechs Jahren als zugelassener Rechtsanwalt, beschloss ich, mich zum Fachanwalt für Strafrecht fortzubilden, diesen zusätzlichen Titel trage ich seit dem Jahre 2004.


Lehrtätigkeiten

2008 erhielt ich das Angebot, im Fachbereich Touristik der Fachhochschule Worms eine Vorlesung zum Thema Reisevertragsrecht zu dozieren. Aufgrund meiner intensiven Einarbeitung in dieses Thema wurde der Lehrauftrag auf das Themengebiet Einführung ins BGB sowie Reisevertrags- und Handelsrecht ausgeweitet. Dieses Wissen kann ich seitdem auch in meiner Kanzlei zur Lösung von Problemen meiner Mandanten in diesen Bereichen einsetzen.


Zusatzqualifikationen

Durch diese Zusatzqualifikationen und die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen der Rechtsanwaltskammer Koblenz darf ich seit dem Jahre 2007 ununterbrochen das Fortbildungsqualitätszertifikat der Kammer tragen und damit werben.
Um in den von mir bearbeiteten Rechtsgebieten immer auf dem „neuesten Stand“ zu bleiben, bin ich darüber hinaus Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins, des Deutschen Srafverteidigervereins (DSV) und der Strafverteidigervereinigung.

Desweiteren habe ich mich in das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht eingearbeitet, weil ich festgestellt habe, dass in diesem Bereich Aufklärung und rechtlicher Rat notwendig sind. Zu diesem Thema konnte ich bereits mehrfach Vorträge halten.

Im Jahr 2012 habe ich am Lehrstuhl von Prof.Dr.Dr. Bock an der Joh.-Gutenberg-Universität in Mainz das Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am „MIVEA“ erhalten.

Hierbei geht es um die wissenschaftlich fundierte Prognose einer zukünftigen Gefährdung von Tätern durch die Methode der idealtypisch- vergleichenden Einzelfallanalyse.

Deren Anwendung ist insbesondere im Bereich der Jugendkriminalität sehr wirkungsvoll und kann zu deutlich geringeren Strafen führen.


Gemeinschaft

Seit dem 01.01.2013 hat sich Herr Rechtsanwalt Machmer mit Herrn Rechtsanwalt Rüttinger zu einer Bürogemeinschaft in Worms zusammengeschlossen.